Jugend


Am 7.9.2019 traf sich die Jugend der Harmonika-Freunde Helmsheim um 8.30 Uhr vor der Kelter um nach Tripsdrill zu fahren. Um 9.15 Uhr erreichten wir den Parkplatz. Steffen, unser Jugendleiter, besorgte die Eintrittskartenkarten und kurze Zeit später durchliefen wir alle ohne Probleme die Altmännermühle. Nach einer Bootsfahrt, bei der das Ü-18-er Boot beinahe sank, fuhren wir Kettenkarusell und Gugelhupf. Bei der anschließenden Tausendfüßler-Fahrt fuhren sogar unsere Jüngsten mit. Weiter ging es zu den Suppenschüsseln und anschließend stürzten wir uns auf die großen Attraktionen. Zur Stärkung aßen wir nach der Fahrt in der Mammut und der G´sengten Sau, in der einige die Gesichtsfarbe verloren, einen Crêpes oder eine Waffel. Da es leider nieselte und es relativ kühl war mussten wir die Wasserattraktionen, wie den Jungbrunnen, auslassen. Außerdem fuhren wir noch Schmetterlinge, Maibaum, Wäschekörbe und Donnerbalken, in den sich einige zum ersten Mal hinein trauten. Bei den Weinfässern kämpften einige gegen einen Drehwurm an.
Ein schöner Tag neigte sich dem Ende zu und alle kamen mit einem Lächeln auf den Lippen nach Hause.                                                                                                                                  Larissa + Annika

Bild: B. Feldmann


 Beim Nachmittag der Helmsheimer Jugend  anlässlich der 1250 Jahr Feier   zeigte das Jugendorchester sein Können.



Foto: M. Kraski
 Beim Waldbronner Musikpreis spielte das Jugendorchester  unter der Leitung vorn Steffen vor einer sehr kritischen Jury.
Es hat allen Spass gemacht und die Jugendlichen waren mit vollem Eifer bei der Sache.
Dank auch an die Eltern die uns unterstützt haben.




Watren und letzte Stärkung vor dem großen Auftritt



Fotos: K Huber





Eine super Leistung bot das Jugendorchester unter Leitung von Steffen beim Konzert in der  Turnhalle. Alle Zuhörer waren begeistert.
Foto: Bernd Birkmann



Für guten Probenbesuch  verteilte der Jugendleiter und Dirigent Steffen Kinogutscheine an die Jugendlichen.
Weiter so !


Foto: M. Kraski

Jugendgeneralversammlung und Schlittschuhlaufen

 

Am 1. März trafen wir uns zur Jugendgeneralversammlung. Steffen begrüßte zu Beginn die Neuanfänger. Nachdem wir das letzte Jahr noch einmal besprochen hatten, fuhren wir zum Schlittschuhlaufen. Nach der ca. 45-minütigen Fahrt sind wir dann alle an der Eishalle in Waldbronn angekommen.

Am Eingang der Schlittschuhhalle machten wir gleich ein Gruppenbild. Anschließend zogen wir unsere Schlittschuhe an und gingen aufs Eis. Nach einer Weile auf dem Eis trafen wir uns für eine Essenspause mit Pommes und Hamburger im Bistro der Halle. Anschließend durften wir wieder aufs Eis. Um ca. 19.45 Uhr war der ganze Spaß auch leider schon vorbei. Wir machten uns fertig für die Heimfahrt.

Dann wurden wir alle nach Hause gefahren. Wir hoffen, dass wir so einen tollen Ausflug noch einmal machen. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und den Fahrdienst.

 Johannes Veith, Florian Schmidt



Foto: MK


Gelungener Auftritt beim Mostfest in Büchenau



                                                                                                                                           Foto: Kraski





                                Das Jugendorchester bei seinem  tollen Auftritt beim Konzert




Foto: Bernd Birkmann




Hallo Du!

 
 
Du bist zwischen 10 und 18 Jahre alt?

Du spielst Akkordeon, Keyboard oder Klavier?

Du hast Spaß am gemeinsamen Musizieren?

Du bist gerne in Gesellschaft?

Dann haben wir genau das Richtige für dich!

 Komm’ doch einfach mal vorbei und hör uns ganz unverbindlich bei einer Probe zu!

 Wir üben jeden Dienstag ab 18.00 Uhr in der Alten Kelter und freuen uns schon auf dich!

 

 



Wir suchen Dich !


Auftritt des Jugendorchester beim Kelterfest unter der Leitung von Steffen Huber


____________________________________________________

Die Ausbildung
Die Ausbildung beginnt im Alter von sechs Jahren. Am Anfang erhalten die Kinder Gruppenunterricht bei unserem Jugendausbildern  Lukas Huber und Steffen Huber.

Je nach Begabung, Übungseifer oder Auffassungsgabe ist die Aufnahme im Schülerorchester bereits nach einer kurzen Zeit möglich. Natürlich kann zu Beginn der Ausbildung ein günstiges Leihinstrument vom Verein gestellt werden.

Außermusikalische Aktionen
Natürlich wird bei uns nicht nur das ganze Jahr über Akkordeon gespielt. Der Jugendausschuss plant für die Kinder und Jugendlichen viele Freizeitaktivitäten.
Im Einzelnen sind dies: Schlittschuhlaufen, Radtouren, Grillabende, jährlich wechselnder Besuch des Europaparks bzw. Holidayparks, Kegelnachmittage und Probenwochenenden.

Der Jugendausschuss
Der Jugendausschuss setzt sich aus 8 Mitgliedern verschiedenen Alters zusammen. Ihm gehören der Jugendleiter, die vereinseigenen Ausbilder, Vertreter des Jugendorchesters sowie weitere in der Jugendgeneralversammlung gewählte Mitglieder an.
Die Jugend führt auch eine eigene Kasse, womit die außermusikalischen Aktivitäten finanziert werden.

Interesse? Info?!
Haben wir Dein / Ihr Interesse geweckt ???
Möchte/st Ihr Kind / Du das Akkordeon spielen zusammen mit vielen weiteren Kindern und Jugendlichen erlernen?
Dann melde(n) Dich / Sie sich bei unserem Jugendleiter!

Harmonika Freunde Helmsheim - Jugendleiter Steffen HuberSteffen Huber Hangweg 3
76646 Bruchsal - Helmsheim
Tel. 07251/359140 oder 0172/9978554
Email: SHuber72@gmx.de