En

Aktuelles



Ein Bürgermeister in Nöten

Einen sehr kurzweiligen, lustigen Theaterabend bescherte uns die vereinigte Theatergruppe des Heimat- und Kulturvereis Gondelsheim und der Harmonika-Freunde Helmsheim am 17. November in der Turnhalle.

 

400.000 € für die Gemeindekasse Helmsheim – so lautete zumindest die frohe Ankündigung für den Bürgermeister (gespielt von Frank Felgenhauer). Damit hätte er alle Sorgen los und könnte sich ganz der Bildhauerei widmen. Eine Millionärin aus Übersee (Ina Konrad) sollte die Gemeinde vor der Pleite retten…und dann kommt sie nicht!

Der Reporter vom örtlichen „Revolverblatt“ (Markus Lutz) heckte mit der Sekretärin (Martina Bucher) und dem Bürgermeister einen Plan aus, damit die „Opposition“ (Marion Kohl-Petrick) und die Gemeinde vom ganzen Malheur nichts mitbekommen sollte. Die Unschuld vom Lande (Nina Rupp) musste kurzerhand zur argentinischen Millionärin verwandelt werden - natürlich „gonz föhrnehm“.

Der Gemeindearbeiter Ali (Wolfgang Kurscheidt) wollte immer dann zu seinem Chef, wenn er es am wenigsten gebrauchen konnte und natürlich putzte die strenge Putzfrau immer dann, wenn auch wirklich alle ihre Füße heben mussten. Da fehlte dem leidenden Bürgermeister nur noch die angebliche Ärztin vom Gesundheitsamt (Cornelia Bickel) und schon war das ganze Rathaus mit Kniebeugen, Fußbädern und schweren Leiden beschäftigt.


                                                                                                                                               Fotos: HFH

Zum Glück löste sich die Geschichte ganz zum Wohle der Gemeinde auf. Der Goldregen aus Übersee war gesichert!

Vielen Dank allen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne für den unterhaltsamen Abend! Danke auch an alle helfende Hände, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben!

______________________________________________________________________________


Auch in diesem Jahr war unser Weinfest in der Alten Kelter mit geführten Weinbergwanderungen  ein voller Erfolg.

 Viel Freude hatte auch das Küchenteam bei der Zubereitung der leckeren Speisen.

 






                                                                                                                                           Fotos.HFH



Auszug aus dem SWR4 Programm vom 30. Sep.2018
Musik aus dem Land



Unsere Mannschaft mit dem Tatü Tata Trikot hat erfolgreich beim Elfmetertunier des Turnverein teilgenommen.




Unsre Jungs mit  vollen Einsatz auch wenns im Oberschenkel zwickt !








                                                                                                                                         Fotos: K. Huber



Auftritt beim  fünfzigjährigen Vereinsjubiläum der Accordeonfreunde Kraichgau

Foto:HFH

Bei Sommerlichen Temparaturen  wanderte eine große Gruppe von HFH `lern bei der Frühjahrswanderung  von Bahnbrücken nach Eppingen.

Bild: HFH




Bei der Jahreshautversammlung wurde Heike zur neuen 2. Vorsitzenden gewählt.


Foto:HFH

Für zwei hochkarätige Ehrungen nutzten die Harmonika-Freunde Helmsheim den gebührend festlichen Rahmen des Frühjahrskonzerts in der örtlichen Turnhalle. Gerhard Girrbach zeichnete als Bezirksvorsitzender des Deutschen Harmonika Verbandes im Bezirk Karlsruhe zwei langjährige Aktive des Vereins aus. Werner Huber wurde für 50 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft geehrt. Für ebenfalls fünf Jahrzehnte aktive Mitgliedschaft sowie zusätzlich 50 Jahre Vorstandschaft- Zugehörigkeit erhielt Klara Stein die Ehrenamtstrophäe. 

                                                                                                      Text: Natalie Nees/ Badische Neuste Nachrichten


                                                                                                       Bild: Natalie Nees  Badische Neuste Nachrichten

Der DHV Bezirk Karlsruhe hatte zu einem zweitägigen Workshop mit Ralf Schwarzien nach Berghausen eingeladen. Drei Spieler unserss 1. Orchesters nahmen daran teil . Es wurde viel musiziert,  neues gelernt  und neue Kontakte geknüpft.






Unsere ehemalige Dirigentin Petra Jehle hatte uns schon vor einiger Zeit ins Hessische eingeladen, wo sie bereits seit vielen Jahren Akkordeonunterricht in der Musikschule Butzbach gibt und Dirigentin des Akkordeonvereins Lyra in Neuenhain ist. Jetzt war endlich  es soweit: Wir wurden eingeladen bei einem Gemeinschaftskonzert mitzuwirken.

Deshalb machten wir uns am Samstag, 24.06.2017 morgens auf den Weg und wurden von den Butzbachern und Neuenhainern im Bürgerhaus herzlich empfangen. Viele kannten sich schon, da vor zwei Jahren bereits ein Besuch in Helmsheim stattfand, der allen noch in guter Erinnerung ist. Es wartete ein umpfangreiches kaltes Buffet auf uns, an dem wir uns während den Proben den ganzen Tag über stärken konnten.

Beim abendlichen Konzert präsentierte zunächst das Akkordeonorchester Lyra Neunhain ein abwechslungsreiches Programm. Anschießend gab das Akkordeonensemble Butzbach aus dem „Karneval der Tiere“ verschieden Stücke zum Besten, die von Petras Mann Werner anmoderiert wurden.

Nach einer kurzen Pause spielten wir unter der Leitung unseres Dirigenten Jens Rützler 4 unterhaltsame Musikstücke aus unserem Repertwoire.

Der Höhepunkt des Abends war der gemeinsame Auftritt aller Orchester, bei dem ca. 40 Spieler auf der Bühne Platz nahmen. Zunächst begeisterte das Stück „Music“ von John Miles unter der Leitung von Petra Jehle die Zuhörer. Die Krönung war jedoch das Stück „Thank you for the music“, das  von unserem Jens Rützler dirigiert wurde und mit dem Gesang von Petra Jehle die Leute im Saal zum Staunen brachte.

Nach dem Konzert, ließen wir den Abend im Ratskeller bei gutem Essen und prima Stimmung ausklingen.  Petra, Jens und Olaf, trugen viel dazu bei, packten nochmal das Akkordeon aus, und animierten alle zum Mitsingen..

Nach einer interessanten Stadtführung am Sonntagmorgen in Bad Soden und einem gemeinsamen Mittagessen traten wir dann wieder die Heimreise an.










                                                                                                                                                                                                                                                                                                    

  
 

Startseite | Impressum  Datenschutz